Beichte eines Mörders

von Dirk Kruse
Hochdrucke von Anja Tchepets

58. Druck. Erstveröffentlichung zum 25-jährigen Bestehen der Quetsche 2010. Mit Hochdrucken (Holzschnitt, Klischeeätzungen, Moosgummi, Linolschnitt) von Anja Tchepets.

Die Erzählung spielt im bibliophilen Milieu; der Ermittler ist ebenfalls ein Sammler. Dieses Buch erscheint in einer Kooperation mit dem Museum der Arbeit in Hamurg in einer Auflage von 500 Exemplaren, für den günstigen Preis von 68 Euro.

Es wird 40 Exemplare als Vorzugsausgabe auf Büttenpapier und handgebunden in Ganzleder geben. Preis 320 Euro. Format 29 x 18,5 cm, 68 Seiten, Bleisatz, fadengebunden, mit fester Buchdecke. Jedes Buch ist vom Schriftsteller und der Künstlerin signiert.

(Zum Blättern bitte auf die Seiten klicken.)