Romanische Kirchen

von Prosper Mérimée
mit Lithografien von Gisela Mott-Dreizler und Margaret Robertson
und einem Vorwort von Ditha Brickwell

46. Druck. 1838 inspizierte Prosper Mérimée für den Herrn Innenminister romanische Kirchen. 2003/04 besuchten die Künstlerinnen Gisela Mott-Dreizler und Margaret Robertson acht dieser Kirchen und zwei weitere, die nicht von Mérimée beschrieben sind.

Format 40x31 cm, 52 Seiten, 270g Zerkall-Büttenpapier Der Text von Mérimée ist in der Originalfassung abgedruckt, im Anhang folgt die Übersetzung ins Deutsche von Reiner Dreizler. Jede Seite ist mit Lithografien versehen und in jedem Buch sind 4 Originalzeichnungen von den Künstlerinnen enthalten.

Auflage 20 Exemplare. Preis 1200 Euro. Luxusausgabe ist vergriffen.

(Zum Blättern bitte auf die Seiten klicken.)